Warum Kuschelparty, Gehalten-sein-Abend ?

Das ist naheliegend!
Uns alle verbindet die Sehnsucht nach Nähe, Geborgenheit und Berührung.
Berührung, Körperkontakt und das Gefühl von Geborgenheit sind wichtige menschliche Grundbedürfnisse. Eine Umarmung verbindet.
Sie beeinflussen nachweislich sehr stark unser körperliches und seelisches Wohlbefinden und unser Gesundsein.
Im Alltag und der schnell gewordenen Welt, finden sich meist nur wenig Gelegenheiten dieses Bedürfnis zu leben.

An einem Wohlfühl- Kuschelabend kannst du in einem sicheren und geschützten Raum, Kontakt und Behrührung mit dir selbst und anderen genießen. Du erhälst die Möglichkeit, spielerisch und in achtsamer Atmosphäre auszuprobieren, welcher Kontakt, welche Berührung und welche Form von Nähe dir gut tut. Es gibt keinen Zwang und keine Verpflichtungen, die dich daran hindern könnten, zu dir zu stehen.

Der Kuschelabend ist dein Abenteuer der Selbsterfahrung und der Erfahrung mit anderen durch berüht-sein.

Trau dich, diese Erfahrung zu machen. Du bist herzlich dazu eingeladen! Gerne begleite ich dich dabei achtsam durch diesen Abend.

Hier findest du weitere Orte an denen Kuschelpartys statt finden.
www.alle-kuschelpartys.de

Ablauf der Kuschelparty, des Gehalten-sein-Abends


Zuerst einmal hast du Zeit Anzukommen. Danach folgt eine Meditation und kurze Begrüßungsrunde.

Die wichtigen Regeln beim wohlfühl Kuschelabend:
- Nutze den Abend als Begegnungs- und Erfahrungsfeld für dich.
- Es geht um die nährende und heilsame Halte- und Geborgenheitsenergie, die Kuschelenergie, daher
   ist Berührung der erogenen Zonen und ebenso Küssen tabu.
- Sei achtsam und repektvoll mit dir und anderen. Achte und repektiere deine Grenzen und die Genzen
  der anderen.
- Frage um Erlaubnis, bevor du eine Aktion ausführst.
- Du darfst einen anderen liebevoll und achtsam auffordern mitzumachen. Achte aber darauf, dass
  dieser nicht in eine Rechtfertigungsposition kommt.
- Du hast jederzeit auch das Recht NEIN zu sagen.
  Wenn du ein JA fühlst sage JA, wenn du ein NEIN fühlst sage NEIN. Traue dich auch NEIN zu sagen.
  Du hast diese Freiheit.
- Du hast das Recht jederzeit deine Entscheidung zu ändern.
- Es gilt das Gebot der absoluten Freiwilligkeit. Du kannst jederzeit aussteigen. Dafür gibt es extra
  eine Ruhematte. Spüre hin, was DU willst. Dies wird ohne Nachfrage respektiert.
- Jeder darf mit Jedem kuscheln, vorausgesetzt du erhält ein Ja.
- Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung.
- Die Kuschelparty ist rauch-, alkohol und drogenfrei.
- Bei Fragen, Unsicherheiten und wenn du Unterstützung möchtest, wende dich jederzeit an die
  Kuscheltrainerin.
- Die Teilnahme an der Kuschelparty erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Verantwortung!

Nach der Erläuterung der Regeln erhälst du Zeit für alle deine Fragen.

Dann folgt die Aufwärmphase:
Du wirst angeleitet, spielerisch mit dir und anderen in bewußten Kontakt zu treten. Einfache Übungen führen dich stärker in dein Herzgefühl. Wohltuende Verwöhnübungen helfen dir, dich gut zu entspannen. Du kannst erste Verbindung und Berührung mit anderen aufnehmen.

Dann geht es nach einer kurzen Pause in die Kuschelzeit. Dazu gehen alle auf die große Matte, wo du gehalten und verwöhnt werden darfst und dies auch verschenken kannst. Jeder darf mit Jedem kuscheln, vorausgesetzt du erhälst und gibst ein ja. Auch darfst du jederzeit den Platz wechseln oder dir eine Auszeit nehmen. Deine Bedürfnisse sind zu jeder Zeit zu beachten.

Am Ende der Kuschelzeit gibt es noch eine Abschlussrunde. Du kannst der Gruppe mitteilen, wie du dich fühlst oder was dich bewegt.

Erfahrung mit Kuschelparty

Aller Anfang hat eine kleine Hürde  ;)

Als ich von Kuschelparty erfuhr gingen bei mir viele Vorurteile und Glaubensmuster durch den Kopf. Trotzdem hatte ich mich, nach einigem Zögern, entschlossen, an einem Kuschelabend in Freiburg teil zu nehmen. Ich war aufgeregt und gleichzeitig neugierig. Dort hin gegangen bin ich, weil ich mehr über mich und meine Art in Beziehung zu gehen, erkennen wollte. Vor Beginn habe ich erst mal den Raum, in dem die Veranstaltung statt fand, genau angesehen und mir einen Platz ausgesucht.
Während der Vorstellungsrunde war ich immer noch neugierig aber viel mehr auch aufgeregt. Ich hatte damals das Glück, dass viele "Neulinge" teil nahmen. Das gab mir dann irgendwie Sicherheit. Die Aufwärmphase war totzdem noch mit Aufregung und Unsicherheit gespickt. Der Kuscheltrainer hat jedoch so gut angeleitet, dass der Mut zu mir zu stehen und zu fühlen was passiert stetig größer wurde. Bis zur Kuschelzeit hatte ich einige Menschen gefunden, mit denen ich in der Pause auch schon guten Kontakt spürte. Daher konnte ich mich ohne Scheu halten lassen. Ich fühlte mich wie zu Hause und geborgen. Auch hat mir der Abend viele Erkenntnisse geschenkt.

Anderen Teilnehmern an dem Abend ging es ähnlich oder gleich, wie mir, wie sie mir mitteilten.

Termine für die Begegnungs- wohlfühl-Kuschelabende

Freitag   11.Oktober
Samstag 09.November

Der Kuschelabend beginnt jeweils um 18.30Uhr, bitte komme pünklich, gerne 10 Minuten vor Beginn
Der Kuschelabend  endet um 21.30 Uhr

Eintrittspeis ist: 20 Euro / ermäßigt 15 Euro

Der Veranstaltungsort ist der Lichtraum, Haltingerstr. 10, 79539 Lörrach

Noch einpaar Tipps:
- Am besten trägst du bequeme Kleidung und bringst vielleicht ein Oberteil zum wechseln mit.
- Der Lichtraum ist schuhfrei! Bringe dir daher, bei Bedarf, auch warme Socken mit.
- Komme bitte frisch geduscht und verwende am besten nur gerucharmes oder geruchfreies Deo,
- auch nur geruchsarmes oder geruchsfreies Rasierwasser und kein Parfüm
- Mache dich, wenn möglich, schon mit den Regeln des Kuschelabends vertraut.

Mehr Info und Anmeldung bei:
Heidrun Scheurer
0170-1849 112
(Falls du das Anmelden vergessen hast, komme einfach so vorbei :))

DU bist herzlich eingeladen, diese wundervolle Erfahrung zu erleben! Ich freue mich auf dich!